Partner

Die BIM World MUNICH ist Deutschlands größte BIM Plattform. Alle beteiligten Akteure am Immobilien Lebenszyklus und Interessenten an Building Information Modeling aus dem deutschsprachigen Markt und dem zentral-europäischen Raum treffen sich dort. Die Konferenz mit großzügiger Ausstellungsfläche zeigt den Besuchern die Vorteile der Digitalisierung, erläutert zudem ihre Umsetzung mittels moderner Technologien, stellt BIM Best Practices vor und zeigt anstehende Herausforderungen für die Arbeit mit BIM auf. mehr …

Der buildingSMART e.V. wurde 1995 (als IAI e.V.) auf Initiative führender deutscher Planungs-, Ausführungs- und Bausoftwareunternehmen gegründet, um den damals noch neuen Überlegungen zu modellbasierten, intelligenteren Planungstools Vorschub zu leisten. Ein zentraler Punkt ist dabei die Verbesserung des immer wieder nicht zufrieden stellenden Datenaustauschs auf Grund fehlender und ungenügender Schnittstellen der IT Lösungen im Bauwesen. mehr …

Die Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V. wurde im Jahr 1974 in Hannover gegründet. Die FKT umfasst heute rund 1.300 Mitglieder in der gesamten Bundesrepublik. Sie bezweckt eine möglichst enge Zusammenarbeit des leitenden technischen Personals aller Krankenhäuser in der Bundesrepublik Deutschland mit dem Ziel, den praktischen Erfahrungsaustausch zu pflegen und die fachliche Aus- und Weiterbildung zu fördern. Hierdurch soll unter anderem gewährleistet werden, dass die Wartung und Instandsetzung der Gebäude mit betriebs- und medizintechnischen Einrichtungen optimal verfolgt wird; die ständige Betriebsbereitschaft aller technischen Anlagen sichergestellt ist; die Gebäude, Anlagen und Einrichtungen einschließlich der Medizintechnik zweckmäßig und Kosten sparend bewirtschaftet werden … mehr

Projekt4

Die 1995 gegründete Non-Profit-Organisation Facility Management Austria (FMA) versteht sich als das österreichische unternehmensbezogene Netzwerk für Facility Management. Mitglieder sind namhafte national und international tätige Unternehmen und Organisationen, Verbände und Ausbildungsinstitutionen sowie Personen, die sich in einer FM-Aus- und Weiterbildung befinden. Das Vorstandsmitglied von Facility Management, Ing. Günter Grüner. ist Mitglied im RING Beirat  mehr …

IFMA_Austria_RGB_72dpi

Die IFMA Austria ist die seit 1998 bestehende österreichische Niederlassung des weltweiten personenbezogenen FM-Netzwerkes der „International Facility Management Association“ (IFMA). Die IFMA International mit Sitz in Houston (USA) wurde 1980 gegründet und ist in 104 Ländern aktiv tätig, führt 24.000 Mitglieder, 135 Chapters und 17 Councils. mehr …

Die Gründung der Gesellschaft ist ein echter Meilenstein. Dass es gelungen ist, die Interessen eines so großen Wertschöpfungsbereiches der deutschen Wirtschaft  auf ein gemeinsames Ziel „Zukunft zu gestalten“ zu verpflichten, ist historisch. Dies sehen nicht nur die engagierten Trägerverbände, -kammern und –unternehmen so. Mit dem Staat, insbesondere dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat diese Initiative starke Partner an ihrer Seite. mehr … 

Die Konferenz mit Weitblick – der FM-Day ist zurück!

CAFM RING e. V. ist auch in diesem Jahr Event-Partner von FMA und IFMA Austria

Wuppertal, 31.08.2021
Am 15. September 2021 findet der sechste österreichische Facility Management-Day der Facility Management Austria (FMA) und IFMA Austria, wie gewohnt im Park Hyatt Vienna, statt. Wir freuen uns, wieder Partner dieser Tageskonferenz zu sein und erlauben uns, Sie herzlich dazu einzuladen.

Unter dem Motto „Veränderung leben. Chancen nutzen.“ organisieren FMA und IFMA Austria den FM-Day nicht
nur in bewährter Art und Weise – nein, es erwartet Sie viel Neues. So wird es ein Live-Streaming der gesamten Konferenz geben, damit man auch an anderen Orten dabei sein kann, wenn wieder Entscheidungsträger aus
allen Bereichen des Facility und Real Estate Managements zusammenkommen.

Krisen als Chance sehen. – Zukunft digital gestalten. – Klimaneutrale Immobilien erleben. – Neue Arbeitswelten entdecken.

Der diesjährige FM-Day steht ganz im Zeichen des Networkings und der Wiedervernetzung. Nach den letzten
Monaten ist es wieder an der Zeit, dass die Branche zum persönlichen Austausch wieder zusammenkommt.
Dipl.-Ing. Hubert Rhomberg, Geschäftsführer der Rhomberg Holding, wird den diesjährigen FM-Day
eröffnen. Im Rahmen der Abendveranstaltung begrüßen wir dann Roland Düringer im Interview
mit Gerald Groß.

Seien auch Sie dabei, wenn wir Erlebtes teilen und mit Optimismus und Neugier nach vorne blicken!

Details zum FM-Day und dem diesjährigen Programm finden Sie auf der Konferenzwebsite.

Sichern Sie sich hier rasch Ihr Ticket.

 

Über den CAFM RING e. V.
Der Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V., ist ein Zusammenschluss von Softwarehäusern und Unternehmen für professionelle Planung und Service im Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen. Seine Mitglieder stehen für eine einheitliche Branchenauffassung sowie für ein Transparenz- und Qualitätsversprechen im Sinne der Anwender. Der CAFM RING beteiligt sich aktiv am Marktgeschehen durch Entwicklung und Förderung technologischer und qualitativer Standards, Förderung von Bildung und Weiterbildung sowie Förderung des Dialog- und des Wissensaustausches zwischen den Branchenbeteiligten.

Weitere Informationen zu CAFM-Connect und zu den Möglichkeiten zur Mitwirkung im CAFM RING finden
Sie hier: www.cafm-connect.org / www.cafmring.de.

GEFMA TALK – zum Thema CAFM Trendreport 2021 am 21.10.2021 um 10:30 Uhr

CAFM RING e. V. ist als Sponsor mit seinem Vorstand vertreten

Wuppertal, 13.10.2021

Im GEFMA TALK am 21. Oktober 2021 um 10:30 Uhr wird die Vorstellung des CAFM Trendreports vertieft. Unter der Moderation von Herrn Ball von Lünendonk & Hossenfelder findet im Rahmen des Webinars eine Diskussionsrunde
zu den aktuellen Daten des Reports statt.

Als Sponsor des CAFM Trendreports ist der CAFM RING mit seinen Vorständen Mahmut Tümkaya und Thomas Bender bei der Diskussionsrunde dabei.

Sie wollen beim Webinar am 21.10.2021 mit dabei sein? Dann melden Sie sich einfach unter folgenden Link bei GEFMA an: https://gefma-hub.mein-campus.eu/gefma-talks/53/anmelden

 

Über den CAFM RING e. V.
Der Verband für die Digitalisierung im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V., ist ein Zusammenschluss von Softwarehäusern und Unternehmen für professionelle Planung und Service im Betrieb von Immobilien und technischen Anlagen. Seine Mitglieder stehen für eine einheitliche Branchenauffassung sowie für ein Transparenz- und Qualitätsversprechen im Sinne der Anwender. Der CAFM RING beteiligt sich aktiv am Marktgeschehen durch Entwicklung und Förderung technologischer und qualitativer Standards, Förderung von Bildung und Weiterbildung sowie Förderung des Dialog- und des Wissensaustausches zwischen den Branchenbeteiligten.

Weitere Informationen zu CAFM-Connect und zu den Möglichkeiten zur Mitwirkung im CAFM RING finden
Sie hier: www.cafm-connect.org / www.cafmring.de.


Neuigkeiten

Aktuelles von RING und Branche

Kontakt

Sprechen Sie uns an

Verband für die Digitalisierung
im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V.
Laurentiusstraße 21
42103 Wuppertal

E-Mail: info@cafmring.de

** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an datenschutz@cafmring.de widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
*Pflichtfelder

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum